Der neue VW Polo! Premiere des Erfolgsmodells in 6. Generation, live am 30.09.2017

Der neue Polo steht in den Startlöchern, um sich Ihnen im Autohaus Neustadt zu präsentieren: am 30.09.2017 im Rahmen des Volkswagen-Fest exklusiv und erstmalig! Also, am besten schon heute eine Probefahrt bei Ihrem VW-Neuwagen-Team vereinbaren.


Der neue VW Polo! Premiere des Erfolgsmodells in 6. Generation, live am 30.09.2017

 

Der neue Polo zeigt sich mit seinem dynamischen Design nicht nur optisch auf dem aktuellsten Stand. Wenn nötig, offenbart er auch seine verborgenen Talente. So kann die Müdigkeitserkennung dafür sorgen, dass Sie rechtzeitig eine Pause machen – bevor es brenzlig wird; das serienmäßige Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ inklusive City-Notbremsfunktion und der „Blind Spot“-Sensor können innerhalb der Systemgrenzen dabei helfen, ungewollte Begegnungen mit anderen Verkehrsteilnehmern zu vermeiden. Im neuen Polo sind also nicht nur die Insassen gut geschützt. Zum Start haben wir weitere tolle Angebote für Sie, z. B.

 

 

VW Polo Trendline 1,0 l 48 kw (65 PS), 5-Gang

 

Ausstattung: uranograu inkl. Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ mit City Notbremssystem, Fahrlichtschaltung automatisch, LED Tagfahrtlicht, elektrischen Fensterhebern, Zentralverriegelung mit Funkvernbedienung u. v. m.

 

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 13.625,- EUR

Lausi-Preisvorteil: 1.345,- EUR

Unser Hauspreis inkl. Überführungskosten: 12.280,- EUR

 

Unser Finanzierungsangebot* bei 48 Monaten und einer Jährlichen Fahrleistung von 10.000 km: Fahrzeugpreis: 12.280,- EUR

Anzahlung: 2.280,- EUR

Nettodarlehensbetrag: 10.000,- EUR

Sollzins geb.: 2,95 %

effektiver Jahreszins: 2,99 %

Darlehenssumme: 10.994,37 EUR

Schlussrate: 6.722,37 EUR

48 mtl. Finanzierungsraten á 89,- EUR*

 

 

[CRM(Lausi.de - Aktion; Fahrzeuganfragen|VW NW)] 

 

 

Progressiver Kompaktwagen.

Er ist einer der Größten unter den Kleinen – der mehr als 14 Millionen Mal verkaufte Polo. Jetzt startet die komplett neu entwickelte sechste Generation durch. Stets serienmäßig: vier Türen und das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist mit City-Notbremsfunktion und Fußgängererkennung sowie die Multikollisionsbremse. Ausstattungsbereinigt wurde der in allen Punkten verbesserte Polo dabei günstiger. Konzept und Konfiguration des sechsten Polo sind ein Spiegelbild des automobilen Fortschritts und des neuen Status quo kompakter Automobile. Vier Ausstattungsversionen bilden die Basis der neuen Polo Konfiguration: „Trendline", „Comfortline", „Highline" und „Beats" (unter anderem mit 300-Watt-Soundsystem).

 

Expressives Design.

Der sechste Polo entstand auf dem konstruktiven Fundament des Modularen Querbaukasten. Damit ergeben sich deutlich dynamischere Proportionen mit einem langen Radstand, kurzen Karosserieüberhängen und einem sportlichen Verhältnis der Hauptdimensionen (mehr Länge, mehr Breite, geringere Außenhöhe bei verbesserter Kopffreiheit). Kraftvoller, maskuliner, charismatischer und expressiver wurde das Design. Es entstand komplett neu.

 

Interieur-Avantgarde.

Expressiv und avantgardistisch gestalteten die Designer auch das Interieur; es ist ein Innenraum ohne Vorbilder, entwickelt für das digitale Zeitalter. Als erstes Auto seiner Klasse gibt es den Polo optional mit volldigitalen Instrumenten, dem Active Info Display der neuesten Generation. Auf ein und derselben Sicht- und Bedienachse wie die Instrumente angeordnet: die bis zu 8,0 Zoll großen und in den Topversionen glasüberbauten Infotainmentsysteme. Digitale Schnittstellen für Smartphones holen deren Apps und diverse Online-Dienste an Bord. Geladen werden die Smartphones nicht nur via Stecker, sondern optional auch kabellos (induktiv). Der sechste Polo wurde gegenüber seinem Vorgänger zudem auch innen deutlich größer. Dadurch bietet er mehr Platz für Fünf und ein signifikant von 280 auf 351 Liter vergrößertes Kofferraumvolumen.

 

Größtmögliche Vielfalt als System.

Bunter und noch individueller wird alles durch ein großes Spektrum neuer Farben (insgesamt 14 Außenlackierungen) und zwölf Felgen (14 bis 18 Zoll, zum Teil in Kontrastfarbe lackiert), Dashpads in 8 verschiedenen Farben, zwei Innentrims und elf unterschiedliche Sitzbezüge. Beinahe grenzenlos ist das weitere Spektrum der Individualisierungsmöglichkeiten. Farbige Dächer, das größte Panoramadach der Klasse, Voll-LED-Scheinwerfer, LED-Rückleuchten, eine „R-Line"-Ausstattung und Features wie ein 300 Watt starkes Soundsystem von Beats oder das Wireless Charging für Smartphones (optional inklusive induktiver Antennenanbindung) gehören dazu. Darüber hinaus punktet der neue Polo mit Assistenzsystemen, die Volkswagen zum Teil direkt aus dem Golf und Passat adaptiert hat.

 

Der neue Polo ist das erste Modell auf der Basis der neuen Volkwagen Markenstrategie: Wir bringen die Zukunft in Serie.

 

 

Informationen zum Verbrauch, Emissionen und Effizienz:**

Kraftstoffverbrauch innerorts 6,0 l/100km

Kraftstoffverbrauch ausserorts 4,1 l/100km

Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,8 l/100km

CO2-Emission kombiniert 110 g/km

Effizienzklasse B

 

Energieträgerkosten bei einer Laufleistung von 20.000 km: Kraftstoffkosten (Super 95) bei einem Kraftstoffpreis von 1,303 €/l: 1.250,88 € (Bei den angegebenen Kraftstoffpreisen handelt es sich um die durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Bundesanzeiger veröffentlichten Durchschnittspreise.)

 

* Ein Angebot der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Alle Werte sind zzgl. Zulassungskosten. Abbildungen beispielhaft.

 

** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

 

 

[EnVKV(b)]